Tief durchatmen, den ganzen Tag: Geh-Meditation für tiefe Bauchatmung

Du weißt wie wichtig eine tiefe Bauchatmung für Sänger ist und du weißt auch, dass es in deinem Alltag auch sinnvoll wäre tiefer zu atmen. Dein Atem ist wie eine Massage von innen, er entspannt dich und beugt Stress vor. Dein Gehirn reagiert auf die Signale deines Körpers, wenn du tief atmest, vor allem wenn du Stress hast, denkt es sich: „es geht uns gut, so schlimm ist das gerade nicht“. Dein Atem lockert deine Muskeln und stützt deine Stimme. Wer tiefer atmet hat ein besseres Lebensgefühl, macht weniger Fehler und hat eine vollere, lautere Stimme beim Singen.

Atemübungen im Gesangsunterricht sind schön und gut, aber wie atmest du, wenn du das Studio deiner Lehrerin verlässt? Nimm dir diese Geh-Meditation zur Hilfe, um bei jedem Schritt deines Alltags tiefer zu atmen.
Du kannst die Geh-Meditation im Gehen machen, beim Putzen, beim Kochen, beim Sport oder bei der Arbeit. Oder du kannst dich in Ruhe an deinen Meditationsort setzen und dir vorstellen, du würdest gehen. Die Visualisierung funktioniert genauso gut 🙂

 

(PS: Mit Rechtsklick auf den Lautstärke-Button kannst du sie dir herunterladen)

Erzähl's rum...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.